ACTIVITIES / SPENDEN

Regeltreff Mai 2019

 

Heute wurden wir von unserem Lionsfreund Thomas Dankert (Geschäftsführer Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG) ins Höffner Möbelhaus nach Waltersdorf eingeladen.

Wir hatten hier die Möglichkeit einmal hinter die Kullisen zu schauen und die sonst nicht zugänglichen Bereiche, wie das Lager und das Fotostudio, kennenzulernen.

 

 


In jeder Hinsicht ein gelungener Abend

140 Gäste waren begeistert vom Lions Benefiz-Konzert mit Jessica Gall

 

Am vergangenen Sonnabend hatte der Lions Club Königs Wusterhausen nun schon zum 15. Mal zum traditionellen Benefiz-Konzert zum Jahresanfang geladen. Über 140 Gäste waren der Einladung der Lions gefolgt und sollten ihr Kommen nicht bereuen.

Ab 17 Uhr waren die Türen der Bibliothek der TH Wildau geöffnet. Nach und nach fanden sich die Gäste ein und wurden im Foyer und der Cafeteria von den Mitgliedern des Lions Clubs mit einem Sektempfang herzlich begrüßt. Bereits hier zeichnete sich ab, dass es ein entspannter und stimmungsvoller Abend werden würde.

Um 19 Uhr begrüßte der Präsident des Lions Clubs Martin Braun kurz die Gäste und berichtete von den jüngsten Aktivitäten der Lions. So wurde Ende des vergangen ein Kinderspielplatz am Frauenhaus des Landkreises mit den Spendenmitteln des Lions Clubs erbaut. Erst vor wenigen Tagen übergaben die Lions eine 800-Euro-Spende an die Tee- und Wärmestube in Königs Wusterhausen. Mit einem herzlichen Dank für die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der TH Wildau kostenlos zu nutzen – und das schon seit vielen Jahren –, übergab Martin Braun das Wort an die Hausherrin, die Rektorin der TH Wildau Frau Prof. Dr. Ulrike Tippe. Auch sie begrüßte die Gäste und versicherte, dass der Lions Club auch in den nächsten Jahren mit der Unterstützung der TH Wildau rechnen kann.

Dann begann das Konzert. Auf der Bühne stand die bekannte Jazz-Sängerin Jessica Gall mit ihrer Band. Sie und ihre beiden Mitmusiker Robert Matt am Piano und Enrico Antico boten ein Best-off-Programm aus den 11 Jahren seit der Veröffentlichung der ersten CD der Band. Mit ihrer beeindruckenden Stimme und der gefühlvollen Begleitung durch Robert Matt und Enrico Antico begeisterte Jessica Gall während des etwa einstündigen Konzerts die Gäste.

Nach dem Konzert luden die Lions ihre Gäste zu einem schmackhaften Buffet vom Seehotel Zeuthen in die Mensa der TH ein. Überall wurde sich angeregt unterhalten, die Stimmung war entspannt, fast schon familiär.

Der abschließende Höhepunkt des Abends war dann die Auslosung der Hauptpreise der großen Tombola. Zu gewinnen gab es unter anderem einen 1000-Euro-Reisegutschein von TUI-Travel-Star RB Reisen und vier Wochenenden für je zwei Personen im Hotel „Das Ahlbeck“. Zwei Gewinner können die Reise sogar mit einem BMW oder einem Audi antreten. Gesponsert wurden diese Preise von den Autohäusern Mercedes Benz Leven, BMW-Wernecke und Audi Berlin.

Allein über den Verkauf der Tombola-Lose konnten die Lions knapp 3000 Euro einnehmen, die nun wieder für einen guten Zweck in der Region gespendet werden.

Gegen 23 Uhr brachen die Gäste dann zur Heimfahrt auf. Sicher mit dem Gefühl, einen wirklich gelungenen Abend erlebt und dabei noch gutes bewirkt zu haben.

T+F: VE

Fotos: GI


Wir sind dankbar!

Lions übergeben 800-Euro-Spende an Tee- und Wärmestube KW

 

Die Freude über den Besuch Martin Braun vom Lions Club Königs Wusterhausen am vergangenen Mittwoch war in der Tee- und Wärmestube groß. Groß war auch die Überraschung über die Höhe der Spende von 800 Euro. „Vielen, vielen Dank! Wir sind ganz überrascht von der Höhe der Spende. Gerade weil zuletzt die Geldspenden eher zurückgegangen sind“, sagte die Leiterin der Tee- und Wärmestube, Jeannette Stürze bei der Scheckübergabe. Die Tee- und Wärmestube kümmert sich um obdachlose, sozial schwache und physisch kranke Menschen. Hier bekommen sie heißen Kaffee oder Tee und haben die Möglichkeit sich hier auszutauschen. Etwa 30 Menschen werden hier täglich mit einem warmen Mittagessen versorgt. Der Lions Club Königs Wusterhausen unterstützt die Tee- und Wärmestube seit vielen Jahren.

T + F: VE

 

BU: Hannelore Ziems, Mandy Leitert, Lidia Scheifer und Jeannette Stürze freuen sich über den Scheck vom Lions Club, der von Martin Braun übergeben wurde (v.l.n.r.).


Weihnachtsmarkt 09.12.2018

 

Auch in diesem Jahr waren wir am 09.12.2017 auf Weihnachtsmarkt in Mittenwalde vertreten. Es gab heiße Caipirinha und Eierlikörpunsch , sowie leckere Backwaren der Bäckerei Wahl. Der Erlös von rund 850 Euro aus dem Verkauf wird wieder für einen guten,regionalen Zweck eingesetzt.


Knapp 10.000 Euro für Spielgeräte!
Der Lions Club Königs Wusterhausen übergibt der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreise Dahme-Spreewald Elke Voigt einen Spendenscheck über 9.995 Euro. Damit ermöglicht der Lions Club Königs Wusterhausen die Errichtung eines Spielplatzes für das Frauenhaus des Landkreises.
 
Artikel MAZ 24.10.2018, Foto Gerlinde Irmscher

Toller Abend – tolles Ergebnis
14. Lions Benefiz-Konzert begeisterte über 130 Gäste
 
Bereits zum 14. Mal hatte der Lions Club Königs Wusterhausen am vergangenen Sonnabend zum Benefiz-Konzert zum Jahresanfang geladen. Über 130 Gäste waren der Einladung in die Bibliothek der TH Wildau gefolgt und waren vom sehr unterhaltsamen Konzert des Tenors Tobey Wilson begeistert. Mit einem breit gefächerten Repertoire aus Oper, Operette, Musical, Jazz, Rock, Schlager und nicht zuletzt mit seinen witzigen Moderationen brachte er sein Publikum in ausgelassene Stimmung.
So gab es auch beim anschließenden Essen vom Seehotel Zeuthen überall entspannte Gespräche zwischen den Gästen. Diese lockere Atmosphäre spiegelte sich nicht zuletzt im Ergebnis des Abends wieder: Über 4.500 Euro konnten als Einnahme verbucht werden! Die werden nun dazu beitragen, dass in der Außenanlage des Frauenhauses des Landkreises demnächst ein Spielplatz für bis zu 18 Kinder, die hier vorübergehend untergebracht sind, entstehen wird.
Erstmals hatte der Lions Club in diesem Jahr zum Konzert noch eine Tombola organisiert. Die drei Hauptgewinner konnten sich jeweils über ein Wochenende an der Ostsee mit einer Oberklassenlimousine freuen.
Der nächste Höhepunkt des Lions Jahres wird die Teilnahme an der Höfenacht in Königs Wusterhausen sein, bei der der Club wieder Live-Musik auf der Bühne vor dem Weinladen präsentieren wird.
 
   Text: Vesa Elbe, Fotos: Gerlinde Irmscher

Fotos: Heidrun Voigt


Scheckübergabe am 15.12.2017

 

Auch in diesem Jahr konnte sich die Tee- und Wärmestube in Königs Wusterhausen kurz vor Weihnachten über eine Geldspende freuen.

 

Marie-Louise Flecks und Dorén Krauskopf haben im Namen des Lions Club Königs Wusterhausen einen Scheck in Höhe von 300,00 EUR überreicht.


Weihnachtsmarkt 10.12.2017

 

Wie bereits im vergangenen Jahr hat der Lions Club Königs Wusterhausen auch am 10.12.2017 beim Weihnachtsmarkt in Mittenwalde wieder einen Marktstand betrieben. Dabei wurde das vielfältige Angebot des Marktes durch heiße Caipirinha und Eierlikörpunsch bereichert. Viele Marktbesucher wurden auf die Ziele des Lions Clubs aufmerksam und interessierten sich für dessen Aktivitäten zur Förderung vielfältiger guter Zwecke, u.a. der Jugend- und Altenpflege. Auch der Erlös aus dem Weihnachtsmarktverkauf wird für einen guten Zweck eingesetzt.

 


Mittelaltermarkt 23.09.2017

 

Zahlreicher Besucher kamen an unseren Stand auf dem Mittelaltermarkt. Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Wild- und Bratwürsten vom Grill, Riesling und Federweißer vom Winzer unterstützen wir wieder ein regionales Projekt.


 

 

Höfenacht 2017 -

auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg für die Lions KW!

 

Feiern und Gutes tun

 

Lions unterstützen Nachwuchssport und proFete

 

 

 

Am Rande der Höfenacht in Königs Wusterhausen übergab der Lions Club Königs Wusterhausen zwei Schecks – zum einen zur Förderung des Nachwuchssports in den Mitgliedsvereinen von „Sport in KW“ sowie an proFete, den Jugendclub der Katholischen Kirche in KW.

 

Mit dem Scheck über 1500 Euro an „Sport in KW“ setzt der Lions Club seine seit vielen Jahren bestehende Unterstützung des Nachwuchssports in Königs Wusterhausen fort. Insgesamt sind bisher über 15.000 Euro der Lions in den vergangenen sechs Jahren zur Förderung der Teilnahme von sozial benachteiligten Kinder und Jugendlichen am organisierten Vereinssport geflossen.

 

proFete bietet jedes Jahr vielfältige Aktionen und Veranstaltungen für Jugendliche und junge Erwachsene in Königs Wusterhausen. In diesem Jahr feiert proFete seinen 20. Gründungstag. Mit dem Scheck über 1000 Euro möchte der Lions Club die Aktivitäten um das Jubiläum herum unterstützen.

 

 

T: VE; F: Gerlinde Irmscher

 

 


Neujahrskonzert 2017

Beschwingt ins neue Jahr

Tobey Wilson begeisterte beim Lions-Neujahrskonzert

 

Zum 13. Mal hatten der Lions Club Königs Wusterhausen am Freitag zu seinem traditionellen Neujahrskonzert geladen. Und trotz schlechtester Wetterprognosen fanden etwa 100 Gäste den Weg in die Bibliothek der TH Wildau. Und sie sollten ihr Kommen nicht bereuen!

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Präsidenten des Lions Clubs Tim Lange und dem Hausherrn Prof. Lazlo Ungvari betrat der Tenor Tobey Wilson die Bühne. Und der hatte bereits nach wenigen Stücken seines abwechslungsreichen Programms – von Klassik über Musical und Jazz bis Pop – das Publikum fest im Griff. Seine eingängigen Interpretationen, aber vor allem die überaus charmanten und witzigen Moderationen zwischen den Stücken begeisterten die Gäste sichtlich. Sie ließen sich bereitwillig zum Mitsingen und Mitschunkeln animieren. Nach einer Zugabe ging es dann zum gemeinsamen Essen in die Mensa. Bei angeregten Gesprächen in lockerer Atmosphäre ließen sich die Gäste die vom Seehotel Zeuthen bereiteten Gerichte schmecken. Kurz vor Mitternacht ging der in jeder Hinsicht gelungene Abend schließlich zu Ende.

 

Die Spenden des Abends in Höhe von ca. 3.000 Euro, sowie der Erlös der Veranstaltung gehen – wie immer bei den Lions – an ein Kinder- und Jugendprojekt in der Region.

T+F: VE

 

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und den Sponsoren der Veranstaltung.

 

 


Weihnachtsmarkt Mittenwalde 2016:

 

Zum ersten Mal war der Lions Club Königs Wusterhausen auf dem Mittenwalder Weihnachtsmarkt vertreten. Bei eisigen Temperaturen wurden heiße Caipirinha, Eierlikör und Zuckerwatte verkauft. Höhepunkt des Abends war die Scheckübergabe an die Gewinner unseres Malwettbewerbes. Zwei Klassengruppen aus Mittenwalde und eine aus Bestensee konnten sich jeweils über 300,00 Euro freuen. Der Erlös aus dem Getränke- und Losverkauf geht wie immer an einen guten Zweck.


Höfenacht 2016:

 

Auch in diesem Jahr war die Höfenacht wieder ein voller Erfolg. Im Thomas-Hof am Weinladen präsentierte der Lions Club Königs Wusterhausen wieder Livemusik von Fish & Chick´s & Friends bei kühlen Getränke. In diesem Jahr gab es die Möglichkeit das Wechselgeld beim Getränkekauf gegen ein Los einzutauschen und tolle Preise zu gewinnen. Unteranderem VIP-Tickets für das Tropical Island oder einen Brunch-Gutschein vom Seehotel Zeuthen. Der Erlös aus dem Getränke- und Losverkauf geht wie immer an einen guten Zweck.


Neujahrkonzert 2016:

 

Stimmungsvoll zum Rekordergebnis

Über 160 begeisterte Gäste beim 12. Neujahrskonzert des Lions Clubs KW

 

Am 29.01.2016 hatte der Königs Wusterhausener Lions Club wieder zu seinem alljährlichen Neujahrskonzert eingeladen.

 

In seiner Begrüßungsansprache verriet Club-Präsident Knut Sabelus, wem der Erlös des diesjährigen Neujahrskonzerts zu Gute kommen würde: Dem Verein „Kinderträume“ e.V., der schwersterkrankten Kindern Wünsche erfüllt und der Initiative „SportInKW“ für die Unterstützung von Integrationsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in den KWer Sportvereinen.

 

Gespannt erwarteten die Gäste den Auftritt des „Jessica Gall Trios“. Und sie sollten nicht enttäuscht werden! Jessica Gall begeisterte mit ihrer warmen Stimme und den einfühlsamen Interpretationen ihrer Stücke. Robert Matt am Piano und Johannes Feige an den Gitarren erwiesen sich als virtuose Begleiter.Die Mischung aus Folk, Rock und Jazz schien den Gästen zu gefallen. Das sollte sich im Verlauf des Abends auch in der Spendensumme widerzuspiegeln.

 

Den Anfang, gleich nach der Zugabe des „Jessica Gall Trios“, machte Sebastian Leven, Inhaber des Mercedes Benz Autohauses Leven in Königs Wusterhausen. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens seines Autohauses spendete er 2500 Euro. Davon ließen sich nicht nur die Besucher motivieren, sondern auch die Musiker. Robert Matt erklärte, dass die Band von jeder an diesem Abend verkauften CD 5 Euro für den guten Zweck spenden würde.

 

Am Ende stand ein Erlös von über 7.000 Euro zu Buche! Soviel, wie noch nie bei einem Neujahrskonzert der Lions KW.

 

T+F: VE

 


Höfenacht 2015:

 

Hilfe für Nachwuchssportler wird fortgesetzt

 

Im Rahmen der Königs Wusterhausener Höfenacht am 6. Juni 2015 wurde vor der Lions-Bühne im Thomas-Hof ein Scheck in Höhe von 1500 Euro für die Förderung des Kinder- und Jugendsports in KW übergeben. Mehr als 30 junge Sportler aus den verschiedensten Vereinen waren in ihren Vereinstrikots und mit Sportgeräten gekommen, um den Scheck entgegen zu nehmen und dem Lions-Club so ihre Dankbarkeit zu signalisieren. Insgesamt hat der Lions-Club in den vergangenen 5 Jahren ca. 15.000 Euro für die Förderung des Kinder- und Jugendsports in der Region zur Verfügung gestellt. Damit wurden 26 Projekte aus 13 verschiedenen Vereinen unterstützt. Die Bandbreite der geförderten Projekte reichte dabei von der teilweisen Übernahme von Mitgliedsbeiträgen von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien, über die Hilfe bei der Anschaffung von spezieller Trainingsbekleidung und Ausrüstung sowie von Trainingsgeräten bis hin zur Kostenübernahme für die Teilnahme an besonderen Trainingscamps und deren Organisation und Durchführung.


Neujahrskonzert 2015:

 

Glück in Herzen zaubern

 

Rund 150 Gäste erlebten am 23. Januar 2015 das 11. Neujahrskonzert des Lions-Clubs KW in der Bibliothek der TH Wildau. Die Sopranistin Carola Höhn von der Staatsoper Berlin und Solisten des Berliner Sinfonieorchesters begeisterten mit beliebten Opernmelodien das Publikum.

Der Erlös des Abends von 3.000 Euro ging an den Verein Kinderträume e.V. Der Verein hilft schwerstkranken Kindern und Jugendlichen, kleine Träume zu erfüllen, um „Glück in die Herzen zu zaubern“. Mit der Spende würdigen die Lions die aufopferungsvolle Arbeit der Vereinsmitglieder für hilfebedürftige Kinder und Jugendliche.


Neujahrskonzert 2014:

 

10. Neujahrskonzert der Lions

 

Gut 150 Gäste folgten am 24. Januar 2014 der Einladung der Lions zum 10. Neujahrskonzert in die Bibliothek der TH Wildau. Für den musikalischen Höhepunkt sorgten einmal mehr Solisten der Staatskapelle Berlin und der Berliner Sinfoniker. Der Spendenerlös des Abends belief sich schließlich auf über 3.000 Euro.

 


Einweihung Lions-Arena Wolzig 2013:

 

Lions-Arena Wolzig eingeweiht

 

Es war das bisher größte Projekt, das der Lions-Club Königs Wusterhausen angepackt hat...

Aber nun war es geschafft! Am 10. August 2013 konnte die neugebaute Kleinfeldsportanlage der Itard-Schule Wolzig als „Lions-Arena“ im Rahmen eines Eltern-Kind-Aktionstages eingeweiht werden.

Die ca. 40.000 Euro teure Anlage konnte mit Hilfe des Erlöses aus der Kinderschutzgala der Lions von rund 13.000 Euro und der Hilfe mehrerer Sponsoren schließlich realisiert werden: Die Planungskosten übernahm das Büro AHNER/BREHM, die Kosten für den Belag zu 50 % die Firma POLYTAN und die Kosten für den Unterbau die Firma WISAG.

Einer kleinen Übergabezeremonie, bei der auch der neue Name des Sportplatzes „Lions-Arena“ bekanntgegeben wurde, folgte ein munteres und sehr engagiert geführtes Fußballspiel zwischen den Lions und Schülern der Jean-Itard-Schule. Wobei die zünftigen Hausherren den Vergleich deutlich mit 4:1 für sich entscheiden konnten.

Für die Schüler und Mitarbeiter der Itard-Schule ging durch das große Engagement der Lions und der vielen Sponsoren ein lang gehegter Traum in Erfüllung.

 


Höfenacht 2013:

 

2000 Euro für KWer Nachwuchssportler

 

Im Rahmen der KWer Höfenacht 2013 übergab der Lions-Club einen Scheck in Höhe von 2000 Euro an Nachwuchssportler der Stadt. Mit diesem Geld wird das Lions-Förderprogramm für den Kinder- und Jugendsport weitergeführt. Seit Anfang 2011 wurden durch den Lions-Club über 12.000 Euro für Nachwuchssportler in Königs Wusterhausen zur Verfügung gestellt.

 


Neujahrskonzert 2013:

 

Lions-Club feiert 10-Jähriges

 

Im Rahmen des bereits zur guten Tradition gewordenen Neujahrskonzerts feierte der Lions-Club KW am 18. Januar 2013 sein 10-jähriges Bestehen. Über 160 Gäste konnten die Lions in der Bibliothek der Technischen Hochschule Wildau begrüßen.

In der Begrüßungsansprache konnte der Präsident des Clubs, Klaus Ziock, eine beeindruckende Bilanz der bisherigen Tätigkeit der KWer Lions ziehen: Über 30.000 Euro wurden seit Gründung des Clubs an wohltätige Zwecke gespendet.

Für den musikalischen Höhepunkt des Abends sorgte mit einer herausragenden Darbietung das Knobelsdorff-Ensemble mit Musikern der Staatskapelle Berlin.

Nach dem Konzert überraschten die Lions ihre Gäste mit einem effektvollen Feuerwerk.

Die einhellige Meinung der Gäste lautete: Das war ein toller Abend!


Kinderschutzgala 2012:

 

Toller Abend – tolles Ergebnis!

 

Am 7. September 2012 fand die 2. Kinderschutzgala des Lions-Clubs KW im Wildauer Volkshaus statt. 170 Gäste waren der Einladung der Lions gefolgt und erlebten einen wunderbaren Abend im Zeichen der guten Sache. Im Vorfeld waren die Schulen der Region aufgefordert worden, sich mit förderwürdigen Projekten um den Erlös der Veranstaltung zu bewerben. Die überzeugendste Bewerbung kam von der Jean-Itard-Ersatzschule Wolzig, einer kombinierten Einrichtung aus Schule und Internat, an der traumatisierte Kinder und Jugendliche betreut werden, um sie an ein normales Familienumfeld und an das Bildungsniveau ihrer jeweiligen Altersgruppe heranzuführen. Wichtige Bestandteile des Schulalltags sind dabei Sport und Bewegung, was aber auf dem in die Jahre gekommenen Kleinfeldsportplatz kaum noch außerhalb des Sommers möglich war.

Der Spendenerlös des Galaabends in Höhe von 12.870 Euro wurde dafür verwendet, die Kleinfeldsportanlage wieder in einen Zustand zu versetzen, der Sport zu jeder Witterung und Jahreszeit möglich macht.

Der therapeutische Leiter der Itard-Schule zeigte sich dann auch sichtlich gerührt von der Hilfsbereitschaft der Lions: „Meine Kollegen und ich sind überwältigt von dem Engagement der Lions und der großen Unterstützung, die unser Projekt durch die Gäste und Sponsoren bekommen hat... Wir sind für die Hilfe und damit verbundene Wertschätzung sehr, sehr dankbar.“


Höfenacht 2012:

 

Symbolische Scheckübergabe bei der Höfenacht in KW

 

Bei der KWer Höfenacht am 2. Juni 2012 wurde die Lions-Bühne im Thomas-Hof wieder zu einem wahren Publikumsmagneten. Ein vielfältiges musikalisches Programm begeisterte die zahlreichen Gäste bis spät in die Nacht. Im Rahmen der Veranstaltungen übergaben die Lions einen symbolischen Scheck in Höhe von 4.000 Euro an die Vereinigung der KWer Sportvereine „Sport in KW“ zur Förderung des Nachwuchssports. Der Chef des Kreissportbundes, Stefan Winzig, bedankte sich im Namen der Sportvereine bei den Lions für die Spende und versicherte: „Das ist Hilfe, die wirklich da ankommt, wo sie gebraucht wird.“


Neujahrskonzert 2012:

 

Neujahrskonzert der Lions: über 200 Gäste waren begeistert!

 

Am 20. Januar 2012 fand das alljährliche Neujahrskonzert des Lions-Clubs Königs Wusterhausen in der Bibliothek der Technischen Hochschule Wildau statt. Über 200 Gäste waren der Einladung der Lions gefolgt und ließen sich vom abwechslungsreichen musikalischen Programm des 80-köpfigen Jugend-Sinfonie-Orchesters Marzahn-Hellersdorf begeistern.

Der überaus gelungene Abend erbrachte schließlich einen Erlös von ca. 4.000 Euro. Der Lions-Club wird diese Summe den Königs Wusterhausener Sportvereinen zur Förderung von Nachwuchssportlern zur Verfügung stellen.